Jahresweg — Werde wesentlich

Jahresweg März  2019 - November 2019

Der Jahresweg umfasst 4 Module. Er kann als Ganzes gegangen werden. Es können aber auch nur
einzelne Wochenenden besucht werden.

30./31. März 2019
Was ist, ist. Einübung in die Achtsamkeit
Was prägt mich? Hinführung zur Erfahrung des inneren Raumes und zur Achtsamkeit.

29./30. Juni 2019
Körperlichkeit, Lebensfreude, Beziehungen
Körperliche Verfasstheit, Netz der Beziehungen
Co-Leitung Angelo Lottaz, Psychotherapeut

07./08. September 2019
Woher - wohin? Meine Wertelandschaft
In welchem Horizont verstehe ich mein Leben?
Welche Werte prägen mein Handeln?
Bewusste und unbewusste Prägung

23./24. November 2019
Gabe und Aufgabe - Prioritäten setzen
Ausgendend von meiner innersten Lebenssehnsucht Entscheidungen fällen.
Vertiefung des spirituellen Weges.

Impulse und Vertiefungsangebote, Gespräche und Bewegung, Wahrnehmungsübungen und spielerische Formen schaffen eine angenehme und dichte Kursatmosphäre. Elemente aus dem Coaching, aus geistlicher Leitung (Spiritual Leadership) und Vision quest verdichten den Weg der Einzelnen und der ganzen Gruppe.

Mehr Informationen (ab Mitte Dezember) 

Kosten
Fr. 180.- pro Wochenende. Dazu die Pensionskosten. Eine Teilnahme sollte nicht an mangelnden Finanzen scheitern. Unterkunft und Verpflegung sind jeweils vor Ort zu bezahlen.

Ort
Mattli Antoniushaus, Seminar- und Bildungszentrum, 6443 Morschach

Leitung
Elsbeth Caspar  
Johanna Spittler
Bernhard Caspar

 

Text des Monats

Was vor uns liegt und was hinter uns liegt
ist nichts im Vergleich zu dem, was in uns liegt.
Und wenn wir das, was in uns liegt, nach aussen
in die Welt tragen, geschehen Wunder.

Henri David Thoreau